B├╝ro

Zusammen mit der Campleitung ist das B├╝ro f├╝r die Organisation auf dem Camp zust├Ąndig ÔÇô eine sehr wichtige Aufgabe! Du verwaltest Gelder, ├╝bernimmst die Abrechnung der Kassen und den Wetterbericht. Du bist im Falle von etwaigen Problemen die erste Anlaufstelle f├╝r Hauptamtliche, Ehrenamtliche und Konfirmand:innen. Die Arbeit im B├╝ro-Team hei├čt nicht, den ganzen Tag im Zelt zu sitzen. Nach Absprache mit der Campleitung bist du im gesamten Camp unterwegs.

Abendprogramm

Du bist kreativ und b├╝hnenbegeistert? Dann ├╝bernimm mit deinem Team die Planung, Vorbereitung und Durchf├╝hrung des abendlichen B├╝hnenprogramms im Zirkuszelt. Ihr kitzelt aus den Konfirmand:innen noch einmal alle Energie und Power heraus, damit sie anschlie├čend entspannt die Abendandacht besuchen und die Nacht durchschlafen.

├ťbersetzung

Parli italiano? Capisci italiano? Wenn der Supermarkt das Konficamp mit Getr├Ąnken beliefert oder sonntags der B├Ącker mit den Cornetti kommt, bist du auf Italienisch ansprechbar. Zudem werden die beiden gro├čen Gottesdienste f├╝r die G├Ąste des Campingplatzes auch auf Italienisch eingeleitet. F├╝r diese und weitere ├ťbersetzungst├Ątigkeiten bist du zust├Ąndig. Da du flie├čend italienisch sprichst und verstehst, non cÔÇÖ├Ę problema!

Fahrer:innen

Du hast schon seit l├Ąngerem einen F├╝hrerschein, du bist zuverl├Ąssig und sorgf├Ąltig und du hast Lust, in Italien Auto zu fahren? Dann bist du perfekt geeignet f├╝r unseren Fahrdienst. Vor allem transportierst du Lebensmittel zum Camp. Damit ├╝bernimmst du einen wichtigen Part f├╝r die Versorgung. Manchmal ist es notwenig, Konfirmand:innen ins Krankenhaus oder zum Arzt zu fahren. Bei solch einem Einsatz wirst du meistens von jemanden aus dem ├ťbersetzungs-Team begleitet.

Sport- und Kreateam

Sportlichen Aktivit├Ąten und kreative T├Ątigkeiten sind f├╝r die besondere Atmosph├Ąre des Camps au├čerordentlich wichtig. F├╝r die Fr├╝haufsteher bietet das Sport-Team morgendliche Einheiten an. Von Yoga bis Joggen am Strand ist alles m├Âglich. Mittags gibt es jeweils eine Aktion des Sport- und Kreativ-Teams. Konficamp-Olympiade und Fu├čball- bzw. Volleyballtunier sind die Top-Acts des Camps. Bei der Organisation dieser spa├čigen Gro├čereignisse unterst├╝tzen Campleitung oder andere Juwe-Teams. Das Sport- und Kreativ-Team leitet zudem gemeinsam das Konficaf├ę, das zu festen ├ľffnungszeiten die Campbewohner_innen mit Slush und Popcorn versorgt.

MAT-Zelt

Wichtige Aufgaben erwarten dich auch im Getr├Ąnke-Zelt, besser bekannt als MAT-Zelt oder auch Getr├Ąnkeinstitut. Denn hier versorgst du mit deinem Team die Konfirmand:innen mit Durstl├Âschern. Neben Trinkwasser mit und ohne Blubb sind auch weitere Getr├Ąnke vorr├Ątig, darunter etwa der italienische Klassiker ÔÇ×AranciataÔÇť, eine Orangenlimonade. Du k├╝mmerst dich um Kasse und Wechselgeld und mit einem H├Ąngerfahrer zusammen sorgst du f├╝r den Getr├Ąnkenachschub.

Campleitung

Vorbereitung, Durchf├╝hrung, Nachbereitung: Die gesamte Organisation des Konficamps liegt bei der Campleitung. Auch bei den Arbeitseinteilungen w├Ąhrend des Camps und den t├Ąglichen Abendbesprechungen beh├Ąlt sie stets den vollen ├ťberblick. Zudem steht die Campleitung f├╝r alle Fragen und Probleme in den Teams mit Rat und Tat zur Seite.

K├╝chenteam

Das K├╝chenteam startet den Tag auf dem Konficamp als erstes Team. Um kurz nach sechs geht es los, damit knapp 300 Menschen ihr st├Ąrkendes Fr├╝hst├╝ck bekommen. Bei der Zubereitung von drei Mahlzeiten pro Tag kann es im K├╝chenzelt schon einmal hei├č her gehen, wozu auch die italienische Sonne ihren Teil beitr├Ągt. Das K├╝chenteam arbeitet in Schichten. Wenn du etwa als fr├╝her Vogel das Fr├╝hst├╝ck bereitet hast, ist der Nachmittag f├╝r dich freie Zeit.

Wie sind die Konfirmand:innen auf dem Konficamp untergebracht

In unserer Zeltstadt auf dem Campingplatz Belvedere Pineta hat jede Gemeinde ihr eigenes kleines Dorf, in dem gegessen, gelebt und geschlafen wird. In den Schlafzelten kommen je sechs bis acht Konfirmand_innen unter. Au├čerdem gibt es ein gro├čes Aufenthaltszelt sowie die Zelte der Gemeindemitarbeiter_innen.

Die Mitte des gesamten Camps bildet ÔÇ×La PiazzaÔÇť, unser Dorfplatz, mit dem Zirkuszelt und der Campk├╝che.

Wie werden die Konfirmand:innen betreut?

F├╝r uns ist es das gr├Â├čte Anliegen, dass die Konfirmand:innen auf dem Konficamp ein tolles Sommererlebnis haben und sie mit sch├Ânen, neu dazugewonnenen Erinnerungen wieder nach Hause fahren k├Ânnen.

Um das zu gew├Ąhrleisten, legen wir sehr hohen Wert auf eine intensive p├Ądagogische Betreuung der Konfirmad:innen. Pro Camp f├Ąhrt ein Team bestehend aus ca. 80-100 hauptamtlichen und ehrenamtlichen Mitarbeiter_innen mit, die sich mit sehr gro├čem Einsatz um die Begleitung im Alltag, alle Sorgen und N├Âte (HeimwehÔÇŽ), die Gestaltung der Inhalte und Aktionen und um das leibliche Wohl aller Teilnehmenden k├╝mmern.

Alle unsere Mitarbeiter:innen sind nach dem Juleica-Standard fortgebildet und weisen ein erweitertes F├╝hrungszeugnis ohne Eintragungen nach.